LunasWunderWelt

Hier wird fair getestet und bewertet

Schlagwort: led (Seite 1 von 2)

Ein kleiner Helfer mit großer Wirkung

Wie schon berichtet haben wir den  leistungsstarken 2in1 Staubsauger mit Lithium-Technologie und entnehmbarem Akkuhandsauger von AEG im Test. Genau zu sagen den CX7 Animal.

fotor_147941400673923fotor_147941387539525

Weiterlesen

Share Button

Der kabellose 2in1 Staubsauger von AEG

Wer Haustiere hat kennt das leidige Thema das da heißt, HAARE!
Weiterlesen

Share Button

Philips 8100 series Ultraschlanker Full HD-Fernseher

Die Freude war riesengroß als ich von den TVMovie Scouts die Mail erhalten habe, dass ich eine von 50 Scouts bin, die den ultraschlanken Full HD-Fernseher von Philips testen dürfen!
Hierbei handelt es sich um einen 48″ Full HD Led Smart-TV mit 4 seitigem Ambilight. Hier trifft Philips auf die Power von Android.

Ich bin echt mega gespannt, wie er sich macht. Ich durfte 2012 ja bereits einen 40″ Philips Smart-TV testen und war sehr begeistert! 
HIER kommt ihr nochmal zum Bericht.
Da er gestern ankam, ich aber non stop unterwegs war, wird er erst heute aufgebaut. 

Dazu muss sich erstmal unser 55″ Smart-TV in Pause begeben. Mal schauen wie die beiden im Vergleich sind.
Also immer wieder mal reinschauen, es wird spannend ;-))

https://www.tvmoviescout.de/wire-content/assets/1/ultrahd/8159_3-4_Smart_Crop_Land_v07.jpg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007K-TAG 16 ABSCHLUSSBEURTEILUNG

Gestern hatten wir als Tagesaufgabe bekommen, die Kamera auszuprobieren.
Also gut, gesagt getan:
Erstmal die Kamera auf dem Fernseher oben aufsteckt mit der tollen Halterung, die dabei ist und dann per USB an den TV angeschlossen.

Dann auf den Homebutton der Fernbedienung drücken und es erscheint die Maske wo man dann skype auswählen kann.

Darauf erscheinen 5 Masken mit Anweisungen um skype überhaupt zu nutzen.

Ich musste ein neues Konto einrichten, damit ich mich anmelden konnte.

Dieses Feature ist ganz nett, aber ich persönlich brauche es nicht. Für Menschen die weiter weg voneinander wohnen ist es vielleicht eine schöne Sache so auf diese Art miteinander verbunden zu sein.

Dann haben wir gestern noch die WII -Konsole an den Fernseher angeschlossen. Auch das funktioniert, aber man muss den beigefügten Adapter benutzen, ohne hat man ein pinkes Bild, war bei uns so.

Tja und so sind 2 Wochen vorbei ;-(
Es war eine tolle Erfahrung diesen Smart TV von Philips zu testen. Mitunter war das der aufregenste Test, den ich mit meiner Familie bisher hatte. Auch das Team von leckerscout hat uns super unterstützt und es hat mir riesig viel Spaß gemacht in der Community dabei zu sein und mich auszutauschen! Also gut, lange Rede kurzer Sinn, hier kommt meine Abschlussrezension:

Ich hatte das riesen Glück, den Philips 40PFL8007k über einen Produkttest, der von TV Moviescout bzw. Leckerscout durchgeführt wurde, zu testen.

Lieferung und Aufbau:

Er kam am 16.11.12 in der eigenen Umverpackung mit einer Spedition. Also gut das auspacken und aufbauen lief problemlos, gut fand ich hier, dass alle Zubehörteile oben in der Verpackung lagen und nicht wild durcheinander.

An Zubehör lag folgendes bei:


2x 3D Shutter Brille, Netzkabel, Fernbedienung, Drehbarer Tischfuß, Kurzanleitung, Skype Kamera PTA317. Alles auch sehr gut verpackt.
So,um den Standfuß am Tv zu befestigen musste vorher das Kabel von den Lautsprechern,die sich im Fuß befinden,in diesem länglichen Teil des Standfuß untergebracht werden. Erster Eindruck, sehr hochwertiges Gerät. Der Rahmen ist in anthrazit gebürstet auch der Fuß.
Ebenso die Fernbedienung.Von vorne in gebürsteter Edelstahloptik und von hinten ist sie weiß mit integrierter PC-Tastatur und Mauszeiger.

Installation:

Dann mussten die Grundeinstellungen vorgenommen werden,wie Sprache,Standort usw. Anschließend habe ich den internen Sat-Reciever die Sender installieren lassen. Hat Ca. 15Min. gedauert. Alles ziemlich selbsterklärend, wie von Philips gewöhnt.

Erst hatten wir den Tv auf dem Standfüß aufgebaut und da wurden wir wirklich positiv von diesem satten Sound der Lautsprecher überrascht. Dann haben wir uns aber dazu entschieden, den TV an die Wand zu hängen. Dafür mussten wir den Standfuß hinten an den Tv schrauben und dann sollte es eigentlich an jedes Schienensystem passen. Tut es auch,allerdings nicht 100%ig. Die Platte liegt nicht 100% bündig an. Es wurden auch noch Schrauben mitgeliefert,woran man den Tv dann mit dem kompletten Standfuß,als Halterung umgebaut, an die Wand bringen kann. Ich mag allerdings bezweifeln,dass das dann auch so bombig hält.Unsere Wandhalterung ist eine TecTake Wandhalterung 37″-55″. Sie ist neigbar,schwenkbar und herrausziehbar. Also eigentlich kann sie alles.

Sound / Bild:

Der Fernseher hat ein sehr schönes klares Bild, gestochen scharf. Man muss sich wirklich erstmal daran gewöhnen.Was mir allerdings jetzt nicht mehr so gut gefällt ist der Sound. Wenn der Fernseher auf dem Fuß montiert ist,hat er einen viel besseren Klang,als wenn man ihn an die Wand hängt.

Dual Play Modus:

Unheimlich toll ist auch der Dual Play Modus, in dem man zu zweit an einer Konsole spielen kann und trotzdem sieht jeder einen Bildschirm für sich. Z.B. Gt5, sont musste nicht untereinander gefahren werden mit gesplitteten Bildschirm. Dazu setzt sich jeder eine 3D-Brille auf, dann muss man ins Menü vom Fernseher gehen um auf diesen Modus zu gelangen und dann das Spiel starten. Kurz kontrollieren wer welchen Spieler sieht, dann kann man an der Brille von innen das kl.Knöpfchen drücken um auf 1/2 Spieler umzuschalten. Alles recht simpel. Hier ein Bild vom übereinandergelegtem Bild:

Internet:

Ins Internet zu gehen ist auch ganz leicht, einfach die Smart Tv Taste auf der Fernbedienung gedrückt und schon war ich im Menü drin. Man muss dann erst einmal die Nutzungsbestimmungen lesen und akzeptieren und dann gings los! Und dann ist man auch schon im Smart Tv Menü, der sogenannten Smart Tv Oberfläche. Was mir sehr gut gefällt ist, dass es in diesem Menü die Bild in Bild Funktion gibt. Dort kann man jederzeit das aktuell eingestellte Programm sehen.
Ausserdem gibt es eine Suchfunktion, wenn man etwas spezielles sucht. Unterhalb sind dann die einzelnen Apps zu den meist besuchten Seiten oder Mediatheken, anklicken und fertig. Hierfür hat Philips sich auch etwas ganz tolles einfallen lassen und zwar eine PC-Tastur auf der Rückseite der Fernbedienung.So lässt es sich besonders einfach im Internet oder Menü navigieren.
Dann hab ich mich mit der PHILIPS MY REMOTE APP befasst. Ich habe mir die App aus dem Play Store für mein Samsung Galaxy Tab 2 geladen. Sie kann Ihre gewöhnliche Fernbedienung ersetzen und bietet viele zusätzliche Funktionen.
Nach dem selben Prinzip arbeitet auch die App für das Iphone. Hab ich natürlich auch mal direkt getestet.
Ist auch ok, aber für Android gefällt es mir besser. Mir der Simply Share Funktion kann man ganz einfach Daten vom eigenen Tablet oder Handy etc. auf den Tv streamen, sehr praktisch!

Ambilight:

Mit Ambilight Spectra XL erreicht das Fernseherlebnis noch einmal eine ganz andere Dimension. Diese Technologie ist von Philips patentiert und vergrößert den Bildschirm mehr als je zuvor. Ein Umgebungslicht von der Rückseite des Bildschirms, bei dem Specrta XL sind es 3 Seiten, wird auf die umliegenden Wände projiziert.

Man kann sich im Menü noch aussuchen, ob man sich für statisch ( hier kann man sich die Farben selbst einstellen), dynamisch ( hier wird Farbe und Helligkeit des Umgebungslichts automatisch an das Fernsehbild angepasst) oder für warmweiß entscheidet. Man kann das Ambilight auch als Lounge Licht benutzen. Zu den Einstellungen gelangt man über -Optionen-Konfiguration-Einstellungen Fernseher-Ambilight-Erweitert-Lounge Light-Atmosphäre. Dort gibt es drei Einstellungen: Natur, heiße Lava und Tiefsee.
Für mich ist das Ambilight neben dem gestochen scharfen Bild das Highlight überhaupt!
Es vergrößert den Bildschirm enorm, grade bei kleineren Zollformaten super und es lässt die Bilder und Filme lebendiger erscheinen. Wirklich toll! Auch die Lounge Funktion ist super, gerade bei modern eingerichteten Räumen.

Steuerung:

Die „Pointing Remote“ Funktion bedeutet, dass sich die Fernbedienung in eine Art PC-Maus verwandelt und sich auf dem Bildschirm ein Curser zeigt. Dieser wird bedient, in dem man den Daumen auf die OK-Taste legt, nicht drücken, und dann kann man die Fernbedienung auf die App oder was man auch immer auswählen möchte hinnavigieren. Erst dann drücken wir die OK-Taste um zu bestätigen. Das Gute an diesem Feature ist, dass man die Fernbedienung nicht die ganze Zeit auf den TV halten muss. Die Bedienung erkennt die Bewegungen mittels Bewegungssensor.

3D:

Mit der Active3D-Technologie bietet 3D Max Clarity 700 ein unvergessliches 3D-Fernseherlebnis. Der Fernseher ist sogar in der Lage 2D Inhalte in 3D zu konvertieren. Philips bietet hochwertige Qualität bei der Konvertierung von 2D-Inhalten in Echtzeit per Tastendruck. Für mich persönlich allerdings lohnt es sich nicht wirklich, ich finde wenn überhaupt konvertieren dann nur Animationsfilme. Alles andere lohnt sich meiner Meinung nach nicht.
Ausserdem bietet Philips die Möglichkeit die 3D Schärfe einzustellen.

InternetTV:

Fernseh über Internet gucken, dazu bekamen wir von leckerscout einen Maxdome Gutschein.
Ich habe mich dann über die Smart Tv App bei Maxdome eingeloggt und wir haben uns einen Film ausgesucht. Dabei habe ich die Pointing Remote Funktion genutzt, damit geht es wesentlich schneller und einfacher.
Ich muss sagen, ich war wirklich positiv überrascht wie klar das Bild war! Hätte ich jetzt nicht gedacht für Internetvideo. Echt Hammer. Dann noch das Ambilight dazu, perfekt. Es ist so ein entspanntes Fernsehen, gerade wenn man ansonsten kein Licht im Raum hat. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!
Die YouTube App z.B. funktioniert auch problemlos.

Kamera:

Philips liefert zum Tv auch noch eine Kamera mit. Diese wird mittels Halterung oben am TV befestigt, dann mit USB an den Fernseher angeschlossen und schon kann man skypen.

Gesamteindruck:

Alles in allem gesehen, ist der Smart Tv von Philips der Hammer. Mich hat endlich wieder ein Philips TV überzeugt und zwar auf ganzer Linie. Hiermit Filme zu sehen ist so wunderschön, dass man ein völlig neuartiges Fernseherlebnis hat.
Ich kann diesen Tv wirklich jedem wärmstens empfehlen, er hat alles was heute so möglich ist.
Von mir 5 Sterne!!!

http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – TAG 11

Jetzt testen wir ja schon seit über einer Woche den Smart Tv von Philips, den 40PFL8007k und sind immer noch begeistert!

Von TV MOVIE SCOUT haben wir einen Gutschein über 3 Blockbuster unserer Wahl für Maxdome erhalten.

Diesen haben wir dann gestern auch aktiviert. Da ich noch nicht bei Maxdome angemeldet war, musste ich das erst einmal verrichten. Ging aber ganz einfach, ich bin auf die Homepage und dann auf Registrieren. Dann musste ich meinen Content Card Code eingeben und meinen Code anfordern.

Dananach habe ich meinen Gutschein eingelöst.

Ich habe mich dann über die Smart Tv App bei Maxdome eingeloggt und wir haben uns einen Film ausgesucht. Dabei habe ich die Pointing Remote Funktion genutzt, damit geht es wesentlich schneller und einfacher.

Dann wird man gefragt ob man diesen Film jetzt ausleihen möchte, normal oder HD und dann nur noch bestätigen und dann gings weiter, Sprachauswahl und dann wurde ich gefragt, ob ich mit meinem Guthaben zahlen möchte oder einen Gutschein einlösen möchte.

Ich muss sagen, ich war wirklich positiv überrascht wie klar das Bild war! Hätte ich jetzt nicht gedacht für Internetvideo. Echt Hammer. Heute Nachmittag haben sich dann meine Kids einen Wunschfilm ansehen dürfen, „Der Lorax„, die fanden den Film nur cool und die Farbauflösung auf diesem Gerät ist einfach nur Wahnsinn. Dann noch das Ambilight dazu, perfekt. Es ist so ein entspanntes Fernsehen, gerade wenn man ansonsten kein Licht im Raum hat. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!

http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – TAG 8

Heute vor einer Woche ist bei uns der Philips Smart TV eingezogen. Ich muss sagen, ich hab mich schon ziemlich an das super scharfe Bild gewöhnt. Die wunderschönen Farben bei tollen Blockbustern oder bei Animationsfilmen sind echt der Hammer! Ausserdem finde ich das Ambilight soo toll!
Heute haben wir einen Gutschein von Tv Moviescout per Post für Maxdome erhalten. Damit können wir uns 3 Blockbuster gratis angucken und den Tv damit testen. Die entsprechende Tagesaufgabe dazu kommt noch ;-)) Also werde ich heute noch ein wenig mehr auf 3D eingehen.

Mit der Active3D-Technologie bietet 3D Max Clarity 700 ein unvergessliches 3D-Fernseherlebnis. Der Fernseher ist sogar in der Lage 2D Inhalte in 3D zu konvertieren. Philips bietet hochwertige Qualität bei der Konvertierung von 2D-Inhalten in Echtzeit per Tastendruck.
Dadurch wird sichergestellt, dass Untertitel gleichmäßig angezeigt werden und keine Fehler auftreten, wie beispielsweise das Anzeigen des Hintergrunds im Vordergrund. Ausserdem bietet Philips die Möglichkeit die 3D Schärfe einzustellen.
Jeder Mensch empfindet 3D anders, deshalb hat man die Möglichkeit mit der 3D Tiefeneinstellung es so einzustellen, wie es einem am angenehmsten ist. Grafiken Quelle: Amazon
Im Lieferumfang waren 2 aktive 3D Brillen bereits enthalten, so kann man direkt starten. Sie werden mittels USB-Kabel am Tv aufgeladen. Was mich allerdings stört ist, dass das Bild dunkler wird wenn man die Brille aufsetzt. Dadurch hat man natürlich wieder nicht so viel vom tollen farbigen klaren Bild. Ich hab z.B. Avatar in 3D angesehen und ich würde diesen Film immer wieder in 2D vorziehen, weil dann die Farben so toll zur Geltung kommen. Ich hab ihn vorher auf unserem Plasma gesehen, auch schon klasse, aber auf dem LED, DER HAMMER!!! Ich selbst kann sowieso nicht so lange durch diese aktive Brille fernsehgucken, ich bekomme dann leichte Kopfschmerzen, ausserdem empfinde ich manchmal ein Flimmern. Da wäre für mich vllt. eine 3D Brille mit Polfiltertechnik besser. Alle anderen in unserem Haushalt haben da kein Problem mit.

 http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – Tag 6

Heute möchte ich nochmal ein bisschen näher auf das Ambilight Spectra XL eingehen.

Mit Ambilight Spectra XL erreicht das Fernseherlebnis noch einmal eine ganz andere Dimension. Diese Technologie ist von Philips patentiert und vergrößert den Bildschirm mehr als je zuvor. Ein Umgebungslicht von der Rückseite des Bildschirms wird auf die umliegenden Wände projiziert.

Man kann sich im Menü noch aussuchen, ob man sich für statisch ( hier kann man sich die Farben selbst einstellen),

dynamisch ( hier wird Farbe und Helligkeit des Umgebungslichts automatisch an das Fernsehbild angepasst)
oder für warmweiß entscheidet.
Man kann das Ambilight auch als Lounge Licht benutzen. Zu den Einstellungen gelangt man über -Optionen-Konfiguration-Einstellungen Fernseher-Ambilight-Erweitert-Lounge Light-Atmosphäre.
Dort gibt es drei Einstellungen:
                                              Natur:
                                      Heiße Lava:
                                            Tiefsee:
Für mich ist das Ambilight neben dem gestochen scharfen Bild das Highlight überhaupt! Es vergrößert den Bildschirm enorm, grade bei kleineren Zollformaten super und es lässt die Bilder und Filme lebendiger erscheinen. Wirklich toll! Auch die Lounge Funktion ist super, gerade bei modern eingerichteten Räumen.

http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – Tag 4

So da bin ich wieder! Heute geht es um das Internet:

Net TV

Eine beeindruckende Auswahl an Online-Apps, Leihvideos und Catch-up TV

Leihen Sie Filme aus Online-Videoshops direkt auf Ihrem Fernseher aus, verpassen Sie nie mehr Sendungen auf Ihren Lieblingssendern, genießen Sie eine Vielzahl von Online-Apps mit Net TV, und surfen Sie im Internet. Quelle Grafik: Amazon

Heute morgen, als die Kids zur Schule waren, hatte ich dann mal alleine Zeit dazu ( die 2 sind total begeistert von dem Tv und wollen dementsprechend oft auch all ihre Animationsfilme auf Bluray gucken!), es nochmal zu versuchen ins Internet zu kommen. Bis dato hatte es ja nicht funktioniert, es stand dort immer Philipsserver nicht zu erreichen. Und siehe da, heut früh hat es gefunzt. Es war auch ganz simpel, einfach die Smart Tv Taste auf der Fernbedienung gedrückt und schon war ich im Menü drin. Man muss dann erst einmal die Nutzungsbestimmungen lesen und akzeptieren und dann gings los!

Wenn das geschehen ist kann man sich noch im Club Philips registrieren, man muss dies aber nicht sofort entscheiden.

Und dann ist man auch schon im Smart Tv Menü, der sogenannten Smart Tv Oberfläche.Was mir sehr gut gefällt ist, dass es in diesem Menü die Bild in Bild Funktion gibt. Dort kann man jederzeit das aktuell eingestellte Programm sehen. Ausserdem gibt es eine Suchfunktion, wenn man etwas spezielles sucht. Unterhalb sind dann die einzelnen Apps zu den meist besuchten Seiten oder Mediatheken, anklicken und fertig.

Hierfür hat Philips sich auch etwas ganz tolles einfallen lassen und zwar eine PC-Tastur auf der Rückseite der Fernbedienung.

So lässt es sich besonders einfach im Internet oder Menü navigieren. Ich persönlich hätte mir allerdings eine 2. FN-Taste gewünscht. Denn so ist man doch gezwungen die Bedienung mit einer Hand loszulassen um Ziffern auf der linken Seite einzugeben. Es ist jetzt aber natürlich kein großer Kitikpunkt, ich wollte es nur mal erwähnt haben.
Auch die gängigsten Seiten wie Facebook,YouToube oder Kino.de haben funktioniert.

Dieses Feature ist natürlich eine ganz tolle Sache, aber ob man so etwas unbedingt haben muss, muss jeder für sich selber entscheiden.

http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – Tag 3

Gestern Abend stand dann erstmal ein Zockerabend von meinem Mann und meinem Schwager an. Und was gabs? Na klar, PS3 GT5! Sie nutzten hierzu natürlich den 2-Spieler Modus. Also setzte sich jeder eine 3D-Brille auf, dann muss man ins Menü vom Fernseher gehen um auf diesen Modus zu gelangen und dann das Spiel starten. Kurz kontrollieren wer welchen Spieler sieht, dann kann man an der Brille von innen das kl.Knöpfchen drücken um auf 1/2 Spieler umzuschalten.Alles recht simpel. Die beiden waren total begeistert von dieser Funktion, da jeder dann nur sein Auto und seine Strecke gesehen hat. Eine super Erfindung,grade bei kleineren Tvs, da man ja sonst in einem Bildschirm entweder nebeneinander oder untereinander fährt. Die beiden spielen sonst eher online gegeneinander, aber so macht es auch wieder zusammen an einem Tv Spaß!Hier mal einer kleiner Einblick:

Super klares Bild,tolle Farben echt klasse. Allerdings ist das jetzt im Video die Einspielerversion. Im 2 Spieler Modus ist das Bild ohne Brille verschwommen und übereinandergelegt. Manchmal haben die 2 sich aber schon gesehen, bzw. es traten öfter so Schatten während des Spiels im 2-Spieler Modus auf.
Meine Kids haben es auch schon mit Toy Story 3 getestet und waren ebenfalls begeistert, da man in diesem Spiel auch mal getrennte Wege gehen kann, aber immer nur begrenzt. Mit dieser Funktion jetzt allerdings unendlich möglich.Echt klasse!
Hier Ansicht  2-Spieler Modus ohne Brille:

Was uns dann aber doch noch aufgefallen ist,ist das die Spiele im 2-Spieler Modus so in die Länge gezogen werden. Aber vielleicht lässt sich das dann noch mit einer Bildschirmanpassung ändern,wurde noch nicht getestet.
Hier habe ich noch ein paar sehr schöne farbenfrohe kristallklare Bilder zu unserem super Test TV von Philips.

So und morgen gibts dann wieder etwas, vielleicht kann ich ja dann mal was über die Internetnutzung berichten, bis jetzt hat es leider noch nicht funktioniert 🙁

http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button

PHILIPS SMART TV 40PFL8007k – Tag 2

So,da bin ich wieder;-)Hier mal sofort ein kleiner Augenschmaus am Abend! Wir haben heute noch eine Menge getestet,irgendwie dreht sich hier seit gestern alles nur noch um den Philips Tv 😉 Na gut,erst hatten wir den Tv ja auf dem Standfüß aufgebaut und da wurden wir wirklich positiv von diesem satten Sound der Lautsprecher überrascht. Ich habe bereits schon 2 Philips Geräte in meinem Besitz,einer ist leider direkt nach Garantieablauf kaputt gegangen :-(( und den anderen haben wir im Sommer dieses Jahres geholt. Da war oder ist der Ton nicht so überzeugend. Allerdings stand der Tv nach Montage schief und man konnte aus nichts mehr ausrichten.Das selbe Problem haben aber auch einige andere Tester,wie es bei leckerscout zu lesen ist. Also haben wir uns entschieden unseren 50″ Plasma Tv für die Testzeit von der Wand zu nehmen und den 40PFL8007k dort anzuhängen. Dafür mussten wir den Standfuß hinten an den Tv schrauben und dann sollte es eigentlich an jedes Schienensystem passen.Tut es auch,allerdings nicht 100%ig. Die Platte liegt nicht 100% bündig an. Es wurden auch noch Schrauben mitgeliefert,woran man den Tv dann mit dem kompletten Standfuß,als Halterung umgebaut,an die Wand bringen kann. Ich mag allerdings bezweifeln,dass das dann auch so bombig hält.Also hier mal unsere Wandhalterung,eine TecTake Wandhalterung 37″-55″. Sie ist neigbar,schwenkbar und herrausziehbar.Also eigentlich kann sie alles.

Als dann so beide Tvs nebeneinander standen, fand ich den Unterschied schon echt mega heftig,musste ich auch dann mal direkt festhalten:

Und so sah es dann direkt danach aus.

Sehr schönes klares Bild,gestochen scharf.Woran ich mich allerdings gewöhnen muss ist, dass mir manche Filme vorkommen,wie so selbstgedreht.Die Bewegungsabläufe sind so merkwürdig,ich kanns irgendwie nicht beschreiben,als hätte man ne Billigproduktion am laufen. Aber wie gesagt ist wahrscheinlich nur Gewöhnungssache. Was mir allerdings jetzt nicht mehr so gut gefällt ist der Sound. Wenn der Fernseher auf dem Fuß montiert ist,hat er einen viel besseren Klang,als wenn man ihn an die Wand hängt. Hinzu kommt dass wir jetzt schon ein paar mal ein ganz komisches lautes Zischen und Rauschen vernommen haben,wenn wir die Sender umschalten.So als würden die Boxen nicht mitkommen.Was gibts sonst zu den Lautsprechern zu sagen? Ja,wie eigentlich bei allen LCD/LED oder Plasma Geräten,sobald man einen Film guckt,ist die Stimme leise und die Effekte mega laut.Genauso wenn Werbung kommt.Also haben wir unsere Soundbar angeschlossen,da diese Geräusche beim umschalten nicht angenehm sind. Dies funktionierte tadellos.Ich hatte ja gestern noch extra Sky 3D freischalten lassen und ich muss sagen zum Glück. Wir haben ja auch schon die 2D zu 3d Konvertierung ausprobiert,da finde ich aber,wenn,dann nur Animationsfilme,alles andere lohnt sich nicht.Ist 3D nur angekratzt.Also guckten sich meine Kids gleich heut Lauras Stern und die Traummonster in 3D an und waren einfach nur begeistert!Sie saßen schon lange nicht mehr so gefesselt vor einem Film! Die Farben sind so brilliant alles ist glasklar.

Bald gibts mehr 🙂

 http://www.produkte-die-ich-teste.com/1/philipssmarttv/philips_tv_002.jpeg?t=MjU1Nw==

Share Button
Ältere Beiträge

© 2017 LunasWunderWelt

Theme von Anders NorénHoch ↑