LunasWunderWelt

Hier wird fair getestet und bewertet

Mein erstes Clempad von Clementoni – Unsere Erfahrungen

Grade jetzt zu Weihnachten überlegt man ja sehr intensiv, was unsere Kleinen noch Schönes zum spielen oder auch zum lernen gebrauchen könnten. Hinzu kommt, das in der heutigen Zeit die ganz Kleinen automatisch schon mit Smartphones und Tabletts aufwachsen. Jeder von Euch wird es kennen, schwups haben die Kleinen unser Smartphone oder Tab in der Hand und Daddeln herum. Gefahr da besteht natürlich immer darin, dass alles offen ist. Das heißt sie können auf jede Seite im Internet zugreifen und auch locker mal eben ein paar Spiele aus dem Store laden. Ganz anders ist das bei dem Clempad von Clementoni.

Fotor_144821437854132

Clementoni überzeugt durch viele innovative Neuheiten, die für eine breite und abwechslungsreiche Produktpalette im Bereich der Lernspiele sorgt. Alle Artikel werden in Recanati im Firmenhauptsitz entworfen, designed und entwickelt von einem Team, das im Laufe der Jahre auf über 50 junge Researcher angewachsen ist. In Recanati werden über 60 % der Produktion (in Stück) hergestellt, vor allem alle Artikel, die aus Pappe oder Papier bestehen, sowie das E-Lektor Quiz und die Baby Bausteine. Das Clementoni Sortiment umfasst Spielzeug für Kinder im Alter von 0 Monaten bis 12 Jahre und älter, beginnnend mit Baby Clementoni, Disney Baby und dem Clemmy Sortiment über Vorschul- und Lernspiele, wissenschaftliche Experimentierkästen bis hin zu den ultramodernen Tablets (Clempads) und Minicomputern. Kreative Bastelsets und hochwertige Puzzles runden das Sortiment nach oben hin ab. Ein außergewöhnlich breites Produktportfolio für alle Altersklassen, das mit ganzen Generationen mitwächst.

Mehr dazu könnt Ihr auch bei Clementoni direkt lesen.

Unsere Paula hatte jetzt die super Gelegenheit Dank Channelbuzz und Frech und Freundlich Creative das Clempad 5.0  ab 3 Jahren exklusiv zu testen.

Fotor_144724287010130

Sie war ganz aus dem Häuschen als das Paket ankam und wollte sofort loslegen.

Im Lieferumfang enthalten war das Tab, ein Netzstecker mit Ladekabel, ein Stift und die Bedienungsanleitung.

Fotor_144821455442424 Fotor_144821448247697

Und eigentlich auch noch ein Bumper zum Schutz vor Stürzen und Co. Dieser befindet sich schon direkt am Tab, den kann man aber auch jederzeit wieder abnehmen.

Fotor_144821427670986

Eine Schutzfolie ist auch drauf, kann man abnehmen. Ich werde auf jeden Fall eine passende noch nachkaufen, da diese ja nur für den Auslieferungszustand gedacht ist.

Der Stift ist etwas dicker als normal, aber gerade für kleine Kinderhände super zu halten.

Fotor_144821472611843

Man startet das Clempad, indem man die Powertaste einen Moment gedrückt hält und dann kommt der Clementoni Clempad Startbildschirm.

Fotor_144821396651293

Was mir allerdings sofort aufgefallen ist, dass es schon ein Weilchen dauert bis das Pad hochgefahren ist. Dann wird man durch die einzelnen Installationsschritte geführt.

Fotor_144821460675216

 

Eine Anleitung braucht man nicht wirklich, es ist alles intuitiv. Man wählt Sprache etc aus und dann führt das Tab eine Aktualisierung durch.

Fotor_144821467138590

Es befindet sich immerhin schon das aktuellste Androidbetriebssystem Lollipop 5.0.2 auf dem Clempad.

Dann hat man die Möglichkeit ein Nutzerprofil für die Kids anzulegen, bis zu 4 sind möglich.

Fotor_144821477271398

Ausserdem kann man im Elternbereich alles einstellen, was die Kleinen dürfen und was nicht. Auch ein Zeitlimit pro Tag oder auf den Tag verteilt kann man eingeben.

Fotor_144821702827567

So gibt es auch keine Diskussionen um ein unkontrolliertes Spielen.

Um auf den Elternbereich zuzugreifen muss man aber erst ein Passwort eingeben.

Fotor_144821700075287

Sie können nur auf Apps zugreifen, die ich freigebe. Das find ich absolut super. So bleibt der Playstore gesperrt und auch das große WWW bleibt zu 😉

Paula darf auf den ClemChannel zu greifen, da gibt es jede Menge Spiele, die nach Altersstufen oder nach Genre sortiert sind, zum kostenlosen Download.

Fotor_144821691672468

So kann sie z.B. spielend das ABC etc erlernen. Außer auf den freigegebenen Seiten zu surfen, können die Kinder ihr eigenes Photoalbum oder Videos hochladen, sie können spielen, malen und Musik hören.

Diese findet sie anschließend nach der Installation unter dem Icon ClemApps wieder.

Fotor_144821694322620

Spiele die aus dem Playstore geladen wurden findet sie unter dem Icon Apps wieder.

Fotor_144821688906888

Es gibt auch eine schöne Kalender-App, sehr süß aufgemacht. Ach und noch so viele unzählige andere Funktionen und Apps, die wir jetzt auch erst alle nach und nach entdecken 😉

Fotor_144821686209545

Das Tab verfügt über einen USB-Anschluss, hat einen 7-Zoll Bildschirm, CPU Vierkernprozessor, Flash Memory 8GB, RAM: 1024 MB DDR3, WIFI + USB + Micro SD Slot, 0.3 Mpx Frontkamera, 2.0 Mpx Rückkamera.

Fotor_144821416064019 Fotor_144821411327592 Fotor_144821400380847 Fotor_144821422531877

Also wie Ihr seht, bestens ausgestattet, ein Tab das auf jeden Fall auch was für die Größeren ist 😉

Wenn Ihr jetzt auch Lust habt es für eure Kleinen zu Weihnachten zu kaufen, bei Amazon gibt es grad für unschlagbare EUR 99,99.

Fazit Clementoni Clempad :

Wir finden es gibt kein besseres Tab für die Kinder zum Eingewöhnen in die mediale interaktive Welt. Sie können spielerisch lernen, man kann alles selbst bestimmen, was die Kids sehen dürfen und wo sie rein dürfen. Ausserdem können sie auch damit noch spielen, wenn sie älter sind, da wir als Eltern ja immer ein Stück mehr freigeben können und somit wachsen auch die Kids mit der Internet Welt mit. Für den Preis aktuell, gibt es meiner Ansicht nach kein vergleichbares Tab und ich bzw. wir stehen 100 % dahinter und können es zu 100% weiterempfehlen.

Vielen Dank an Frech und Freundlich Creative, Channelbuzz und natürlich Clementoni für diesen super Test!

*sponsored Post

Share Button

3 Kommentare

  1. natascha reichert

    23. November 2015 at 15:00

    Super Bericht!Ausführlich und wirklich alles drin, was man wissen muß!
    Das wäre was für meinen Sohn Iven?!!!
    Wirklich richtig cool!

    • luna1678

      23. November 2015 at 15:55

      Hallo Natascha, es freut mich wirklich total, dass dir mein Bericht gefällt. Das hört man gerne, dann weiß man auch immer das man nicht umsonst darüber schreibt 😉 Schau doch mal bei Amazon, vielleicht kommt es diese Woche sogar bei den Cyber Monday Angeboten vor. Ich drück dir die Daumen! Ganz liebe Grüße Sandra!

  2. Hallo!
    Das Pad ist ja süß , total interessant was es nicht alles für die kleinen gibt. Wir haben noch bisschen Zeit , aber das kommt bald auch auf uns zu!
    Folge dir per Facebook! Würde mich freuen, wenn du mir auch folgen würdest!
    P.S. Bald startet ein Gewinns auf meinem Blog!
    Am besten folgen und gleich dabei sein!

    Lg Alexa
    http://alexaandrasblog.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 LunasWunderWelt

Theme von Anders NorénHoch ↑