Über die markenjury durfte ich die Augenpflege von lavera testen. Genauer gesagt die Illumination Eye Cream. Sie ist seit September 2015 im Handel und eine UVP von EUR 9,99.

Über lavera:

Die Leidenschaft für Naturkosmetik brachte sie zusammen. Thomas Haase gründete 1987 die Firma Laverana mit der Marke lavera, lat. „die Wahre“. Klara Ahlers gründete 1988 das erste Naturkosmetikfachgeschäft weltweit, den Cremetopf in Göttingen. Seit 1988 arbeiten sie zusammen und entwickeln den Markt für Naturkosmetik – seit 1997 leiten beide als gleichberechtigtes Geschäftsleiter-Duo die Laverana.

Das sagt der Hersteller über Illumination Eye Cream:

Sofort-Effekt gegen Müdigkeit, Augenschatten und Fältchen: Die lavera Illuminating Eye Cream mit Perlen-Extrakt und lichtreflektierenden Pigmenten bringt die Augen ganz natürlich zum Strahlen. Die perlmuttfarbene Rezeptur kaschiert bläuliche Schatten und hellt die Augenpartie auf. Hochwertige Anti-Ageing-Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Bio-Koffein glätten das Hautbild und verleihen einen strahlenden Blick.

Wirksamkeit von einem unabhängigen Institut bestätigt. Dermatologisch und augenärztlich getestet.

Illumination Eye Cream im Test:

Das kleine Tübchen sieht sehr schön aus. Es ist eine kleine dünne Kanüle, wo die Creme herauskommt und lässt sich damit auch recht gut dosieren.

Fotor_144499138068447

Man trägt die Augencreme  vom inneren Augenwinkel ausgehend auf den gesamten unteren Augenbereich auf und klopft sie sanft ein. Bei Bedarf kann man diesen Vorgang wiederholen. Ich selbst empfand die Creme recht angenehm auf der Haut.

Die Konsistenz ist auch gut und sie lässt sich auch gut auftragen.

#lavera #illuminating #eyecream #markenjury

Allerdings kam ich mir jedesmal ziemlich „angemalt“ vor. Die Creme schimmert sehr hell und leicht bläulich. Dadurch strahlen sie zwar irgendwie mehr, aber es sieht auch irgendwie komisch aus. Von daher habe ich die Creme eher abends zur Pflege aufgetragen und nicht um Müdigkeitserscheinungen zu vertuschen.

Fazit Illumination Eye Cream:

Aus den oben genannten Gründen ist die Augenpflege leider nichts für mich. Ich habe immer das Gefühl, dass man es sieht, da es nicht in einem beige Ton ist. Von der Pflegeformel ist die lavera Creme zwar gut, aber ich wohl nicht die richtige Person 😉

Dennoch vielen Dank an markenjury und lavera für das mir kostenlos zu Verfügung gestellte Testprodukt.

 

Share Button