Ein toller Test ist zu nun zu Ende. Wir haben natürlich auch noch all die anderen Funktionen getestet.

Fangen wir mit der 3D Wiedergabe an. 
Wir haben Malecifent in 3D geguckt und es war wirklich der Hammer. Das Bild war gestochen scharf und es war nicht viel dunkler durch die Brillen. Auch gab es keine Ruckler oder Verzerrungen bei schnellen Bewegungen.
Bei den Brillen hatte ich ja erst so meine Bedenken. Sie sehen wirklich nicht sehr hochwertig, geschweige denn bequem aus. 

Sie mussten erstmal zusammengesteckt werden und die Batterie muss eingelegt werden. Wie ich vorher schon im Forum las, sollten die Brillen nicht so toll für Brillenträger sein. Das kann ich nicht bestätigen. Sie saßen bei uns sogar ausserordentlich gut. Vorteil sahen wir hier durch den recht graden Bügel, so konnte die 3D Brille nicht rutschen und man konnte sie recht gut auf die Sehbrille setzen. 

Die Sprachsteuerung funktionierte bei uns auch ganz gut. Man musste quasi zuerst den Tv ein wenig trainieren, aber dann hat der TV eigentlich immer ganz gut verstanden, was man meint.
Die Gestensteuerung funktioniert mit der integrierten Kamera, haben wir aber genauso wie die Sprachsteuerung nicht wirklich benutzt. Das sind meiner Meinung nach Punkte, die nicht wirklich wichtig sind.
Ebenso wie all die Apps aus dem Playstore. Es ist vielleicht ganz nett, wenn man mal eben seinen Blog oder irgendwelche anderen Portale auf dem Fenrseher aufrufen kann, aber ich würde jetzt zum Beispiel keinen Bericht am TV schreiben.
Das Ambilight ist bei diesem Ferseher ja 4seitig und vergrößert so den Bildschirm. Ausserdem entspannt es die Augen ungemein beim fersehen. 

Gerade Abends ist oft der TV die einzige Lichtquelle im Raum und dann ist es oft bei mir so, dass ich schnell müde werde. Nicht so bei dem Philips TV. 
Man kann in den TV Einstellungen auch auswählen, welche Wandfarbe man hat und somit passt sich das Ambilight hier auch noch an.

Die Software hat uns bis jetzt noch keinen Streich gespielt, so wie es bei vielen Testern der Fall war. Wir mussten nicht einmal in der gesamten Testphase das Gerät vom Strom trennen. 
Ich finde auch, dass der Philips Tv sehr schnell arbeitet und zügig hin und her schalten zwischen verschiedenen Apps ist kein Problem. 

Mit einer Größe von 48 Zoll hat er schon eine beachtliche Größe, auch wenn er durch seinen sehr sehr schmalen Rand doch recht klein an einer großen Wand wirkt. Das sollte man vielleicht auch immer bedenken, dass heute die TVs einfach immer kleiner wirken, wie noch vor 5 Jahren, da die riesigen Rahmen wegfallen. Wir haben normalerweise einen 55 Zoll im Wohnzimmer hängen und wir mussten schon etwas tricksen, damit der 48 Zoll nicht so klein wirkt. 
Das ging in unserem Fall halt über Wandhalterung vorziehen, Tv etwas nach unten neigen. Somit kam dann auch das Ambilight wieder besser zur Geltung, da es sich einfach mehr entfalten konnte.

Fazit 48PFS8159 Philips 8100 series – Full HD-Fernseher:

Wir für unseren Teil sind super zufrieden mit dem Smart-TV. 

Wie sagte mein Mann so schön, SEX für die Augen ;-))

Er hat ein super chices Design und sieht sehr hochwertig durch den gebürsteten Edelstahlrahmen aus. 

Die Fernbedienung kann sich ebenfalls sehen lassen und macht auch was her, wenn sie einfach nur auf dem Tisch liegt. Die Tastatur ist sehr praktisch.

Anschlüsse sind ebenfalls ausreichend vorhanden und man dürfte eigentlich nicht in Not geraten.

Er liefert ein astreines, scharfes, klares und farbenreiches Bild. Er verfügt über sehr gute Schwarzwerte und liefert somit ein tolles Bild. 
Die Technik hat uns nicht im Stich gelassen und das ein oder andere Gimmick ist ganz nett. Highlight für uns, wie immer bei den Philips TVs, das Ambilight. Es macht einfach riesen Spaß so fernzusehen. 

Wer einen Smart Tv mit einem richtig tollen Bild und vielleicht Ambilight sucht, ist hier sehr gut beraten. Ob ich ihn mir für den Listenpreis kaufen würde, weiß ich nicht, da es im Moment auch noch ungewiss ist, ob es noch weitere Updates zum Thema Android gibt. 
Wir sind uns noch nicht so ganz einig darüber ob wir ihn nun behalten. Vom Gerät her haben wir keinerlei Zweifel, aber wir haben uns erst letztes Jahr einen 4K zugelegt in 55 Zoll und den wollen wir eigentlich auch nicht missen. Aber das Philips Bild ist so reizvoll, wer weiß, vielleicht erhellt er ja unser Schlafgemach in Zukunft? 
https://www.tvmoviescout.de/wire-content/assets/1/ultrahd/8159_3-4_Smart_Crop_Land_v07.jpg?t=MjU1Nw==

Share Button