Ich durfte für For me den PowerPerfection Haartrockner Braun Satin Hair 1 HD180 testen.

Über Braun:

Das Unternehmen wurde 1921 von dem Ingenieur Max Braun in Frankfurt am Main als Apparatebauwerkstatt gegründet.
Die Braun GmbH ist in Kronberg im Taunus ansässig. 
Die Braun AG wurde 1967 an das US-amerikanische Unternehmen The Gillette Company verkauft, das seinerseits im Jahr 2005 vom US-Konzern Procter & Gamble übernommen wurde, zu dem die Braun GmbH seither gehört.

Braun Satin Hair 1 HD180 im Überblick:

Technische Merkmale:

  • Typ: Pistolenhaartrockner
  • Maximale Leistung: 1800 Watt
  • Gebläsestufen: 2
  • Temperaturstufen: 2
  • Kaltstufe: Ja

Ausstattung:

  • abnehmbares Lufteinlassgitter: Ja
  • Besondere Merkmale: Einfaches Styling, leichtes und ergonomisches Design, Haken zum Aufhängen.

Allgemeine Merkmale:

  • Kabellänge: 1,8 Meter
  • Breite: 178 mm
  • Höhe: 242 mm
  • Farbe: Weiß
  • Gewicht: 510 g
  • Lieferumfang: 1 Braun Satin Hair HD180, Stylingdüse, Bedienungsanleitung

Braun Satin Hair 1 HD180 im Test:

Der Fön ist in einem relativ kleinen Karton verpackt. Ausgepackt entdeckt man eine Stylingdüse und die Bedienungsanleitung. 
Was sofort auffällt ist das Gewicht des Föns. Er ist nämlich ultraleicht. Ausserdem sehr kompakt und handlich.

Die Temperatur- und Luftstromeinstellungen sind bei diesem Fön kombiniert. Also über einen Schalter zu regeln. Sprich, wenn das Gebläse stärker wird, wird auch die Temperatur heißer. Wenn es zu heiß wird, kann man auch zusätzlich den Knopf für die Kaltstufe drücken, dann verringert sich die Temperatur, aber nicht die Gebläsestärke. Hier hätte ich mir ganz klar getrennt regelbare Einstellungen gewünscht. Ich empfinde es nämlich teilweise zu heiß, brauche aber die starke Gebläsestufe. 
Hinten am Fön befindet sich das Lufteinlassgitter.

Der Braun Satin Hair 1 hat unheimlich viel Power. Die Haare sind wirklich ruck zuck trocken. Hätte ich persönlich nicht gedacht, aber dafür ist er ist ein wenig laut. Stört tagsüber jetzt nicht so, aber in den frühen Morgenstunden oder abends schon ein wenig. 
Die Stylingdüse lässt sich leicht ab- und aufstecken. 

Das Kabel mit 1,8 Meter Länge ist Meiner Meinung nach ein wenig zu kurz. Ich bin ein längeres gewöhnt und finde es auch besser. Somit ist man flexibler, auch in der Bewegung.

Fazit Braun Satin Hair 1 HD180:

Trotz der kleinen Kritikpunkte bin ich oder wir zufrieden mit dem Fön. Er ist schön handlich und sehr leicht. Auch für Kinderhände bestens geeignet, da sie nicht so ein riesen Ding halten müssen. 
Ich finde den Braun Satin Hair 1 praktisch um ihn mit zum Schwimmen zu nehmen und im Urlaubsgepäck wird er ganz sicher seinen Platz finden. Da er nicht viel Platz einnimmt, bleibt genug für Stylingprodukte 😉

Vielen Dank an For me und Braun für diesen tollen Test!

Share Button