LunasWunderWelt

Hier wird fair getestet und bewertet

Vileda-Windomatic im Test

Freie Sicht nach Draußen, Dank des Vileda-Windomatic Fenstersaugers.
Diesen durfte ich über eine Testaktion von Empfehlerin.de testen.

Inhalt des Pakets:

  • Vileda-Windomatic Fenstersauger
  • Ladekabel
  • Reinigungstuch
  • Bedienungsanleitung
Preis: EUR 39,99

Über Vileda:

Mit seiner mehr als 65-jährigen Geschichte zählt Vileda® neben Marken wie O’Cedar®, Wettex®, Gala® und Swash® zu den international anerkannten Marken für Haushaltsprodukte. 

Die Aktivitäten der Freudenberg Home and Cleaning Solutions GmbH (FHCS) gliedern sich in die Geschäftsbereiche „Consumer“ (mit ca. 85 % des Umsatzes) und „Professional“. FHCS ist eine Tochtergesellschaft der Freudenberg-Gruppe, einem deutschen Familienunternehmen mit internationaler Tätigkeit und mehr als 160 Jahren Tradition. 

Informationen des Herstellers über den 

Vileda-Windomatic:

Strahlende Fenster in einem Zug, ganz ohne Streifen und Tropfen auf Fensterrahmen und Böden mit dem neuen Vileda Windomatic. Einfach das Fenster wie gewohnt einwaschen und dann mit dem Windomatic Wasser und darin gelöste Partikel absaugen. Der flexible Kopf sorgt dabei für einen optimalen Winkel zur Oberfläche, auch an Ecken und Kanten, sodass bereits im ersten Zug optimale Ergebnisse erreicht werden. So geht das Fensterreinigen leichter und schneller von der Hand und Sie haben mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben.
Auch auf anderen glatten Oberflächen, wie Duschkabinen, Spiegeln, Badfliesen oder Autoscheiben kann der Windomatic eingesetzt werden. Selbst waagrechte Oberflächen, wie Tische oder Arbeitsplatten können so leicht und einfach von Flüssigkeiten befreit werden. Der eingebaute Lithium-Ionen Akku ist besonders langlebig und leicht – für eine ergonomische Reinigung in Ihrem zu Hause.

Nach der Verwendung ist der Schmutzwasserbehälter (Fassungsvermögen = 100ml) durch die 1-Click-Technologie besonders leicht zu entfernen und säubern.

Vileda-Windomatic im Test:

Als erstes steckt man Kopf auf das Gerät, geht ganz einfach. 
Dann muss der Windomatic mit dem beiliegendem Ladekabel aufgeladen werden. Dazu steckt man den Stecker in das Gerät. 
Während der Ladezeit leuchtet ein rotes Licht. Dies dauert ca. 6 Stunden. Im Vergleich zur Nutzzeit ca. 30 Minuten bzw.60 Quadratmeter Fensterfläche schon erheblich lang.
Wenn das geschehen ist, kann man loslegen. Das Fenster wie gewohnt einwaschen, geht super mit dem Reinigungstuch. 
Anschließend mit dem Windomatic das Putzwasser abziehen. 
Das kann man so wie mit einem normalen Abzieher händeln.

Das Wasser wird von der Scheibe abgesaugt und im durchsichtigen blauen Behälter aufgefangen. Das Fassungsvermögen liegt bei 100 ml.
An den Ränder wird aber nicht immer so sauber abgesaugt, da man nicht ganz ran kommt. Genauso, wenn man nach unten an den Rahmen kommt, wobei ich da festgestellt habe, wenn man ganz langsam runterzieht geht es. Ich habe einfach immer wieder die Gummilippe mit einem Tuch abgeputzt, dann gibt es auch wirklich keine Streifen.
Der Vileda-Windomatic ist sehr leise und wirklich nicht störend.
Besonders gut finde ich, dass er einen flexiblen Kopf hat, dadurch lässt sich der Windomatic besser über die Scheibe ziehen. Das hat z.B. das führende Konkurrenzprodukt nicht.

Einen negativen Punkt habe ich dennoch. Und zwar ist mir des öfteren das Wasser aus den Lüftungsschlitzen rausgespritzt, wenn man den Windomatic schräg/seitlich hält zum abziehen.
Wenn man mit den Fenstern fertig ist bzw. wenn der Behälter voll ist, nimmt man ihn ab und kippt das Schmutzwasser aus. Einmal ausspülen, fertig.

Fazit Vileda-Windomatic:

Ich bin sehr zufrieden mit der Handhabung und dem Ergebnis. 
Da ich echt viele Fenster habe, gehörte das Fensterputzen nicht so zu meinen Lieblingsaktivitäten im Haushalt. Jetzt putz ich öfter, weil es einfach schneller geht. 
Übrigens lässt sich damit auch super das Wasser von Autoscheiben und Spiegeln abziehen.
Der Vileda-Windomatic kann sich wirklich sehen lassen und braucht sich gewiss nicht vor dem führenden Konkurrenzprodukt verstecken.
Wie ihr seht, seht ihr nichts. Klare Sicht nach draußen!
Klare Kaufempfehlung!
Vielen Dank an das Empfehler-Team und Vileda, dass wir das Produkt testen durften.
Share Button

2 Kommentare

  1. Klingt gut. Qualität und Preis scheinen zu stimmen. Da muss man nicht die Wahnsinnig teuren Varianten kaufen. LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 LunasWunderWelt

Theme von Anders NorénHoch ↑