Zusammen mit 24 weiteren Für Sie Tester wurden wir ausgewählt, das 2-in-1-Kombigerät AC 4080 von Philips zu testen. 
Dazu erhielten wir völlig kostenfrei ein Testgerät von Philips zugesandt.


Über das Philips 2 in 1 Kombigerät von Philips:

Es handelt sich dabei und ein Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem Gerät. Die Luft wird befeuchtet und gleichzeitig gereinigt. 
Der AC 4080 sorgt das ganze Jahr über für schadstofffreie und gesunde Luft.
Das ist vor allem für Allergiker ein besonders interessanter Aspekt.
Preis: EUR 379,99 UVP

Vorteile des Philips 2-in-1-Kombigeräts:

  • optimale Luftfeuchtigkeit im Winter 
  • steuert automatisch in den optimalen Bereich zwischen 40% – 60%
  • ein HEPA- und Aktivkohlefilter filtert 99% der Partikel
  • filtert u.a. Allergene, Zigarettenrauch, Bakterien, Viren, Feinstaub, Gase und Gerüche
  • für Allergiker geeignet 

Philips 2-in-1-Kombigerät AC 4080 im Test:

Als das Paket ankam, war ich ganz schön überrascht, wie riesig das Paket war. 
Ich hatte mir zwar die Maße durchgelesen, aber irgendwie doch kleiner vorgestellt. Aber durch das unheimlich schöne, moderne und doch zeitlose Design, integriert sich der AC 4080 eigentlich in jeden Raum. 
Er hat eine weiße hochglänzende Front, wo sich auch der LED-Ring befindet. Dieser zeigt an, in welchem Zustand die Raumluft gerade ist. 

LunasWunderWelt

Rot für schlecht, Lila für fair und Blau für gut.

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

Die Seiten, das obere Bedienfeld und auch die Rückseite sind in einem grau/braun gehalten.

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

Bevor man den AC 4080 in Betrieb nimmt, sollte man sich auf jeden Fall die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen. 
Dort wird dann auch beschrieben, dass man die Front öffnen soll, um an die einzelnen Filter zu kommen, damit man die Verpackungsfolie entfernen kann.

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

Dann entdeckt man den Hepafilter und den Aktivkohlefilter.

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

Dann muss man noch unten den Wasserbehälter mit kaltem klaren Leitungswasser befüllen und den blauen Luftfeuchtigkeitsfilter einsetzen.

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

LunasWunderWelt

Jetzt den Netzstecker rein und auf die Powertaste drücken. Es laufen dann alle Farben hintereinander durch, bis sich das Gerät eingependelt hat. 
Nun hat man die Möglichkeit, zu entscheiden, ob man Luftbefeuchtung und Luftreinigung möchte, oder doch nur eine Luftreinigung. Luftbefeuchtung als einzelne Optiion gibt es nicht.
Dann hat man die Möglichkeit die Lüftergeschwindigkeit einzustellen. In diesem Bereich kann man dann auch den Nachtmodus aktivieren. 

LunasWunderWelt

Sehr praktisch, da dann das Gebläse runterfährt und auch die komplette LED-Beleuchtung aus ist.
Außerdem verfügt das Philips 2-in-1-Kombigerät über einen Timer. Hier kann man entscheiden ob das Gerät Non-Stop, 1h, 4h oder 8h laufen soll.
Sollte der Wasserbehälter leer sein, sieht man es zum einen oben im Bedienfeld und unten ist eine Füllstandsanzeige.
Das Kombigerät zeigt auch an, wann es gereinigt werden soll oder wann der Filter getauscht werden muss. Zwischendurch das Gerät mit einem Tuch abwischen und einmal die Woche den Luftbefeuchtungsfilter ausspülen.

Fazit Philips 2-in-1-Kombigerät AC 4080:

Da meine Kids an einer Hausstauballergie leiden und besonders auch im Winter durch die Heizungsluft gereizte Atemwege haben, habe ich mich natürlich mega gefreut, als ich die Nachricht von den Für Sie Testern bekam. 
Ich habe das Gerät aufgebaut und angeschlossen. Alles lief ohne Probleme ab, auch die Bedienungsanleitung ist äußerst ausführlich und einfach gestaltet.
Was ich gut finde ist, das der AC 4080 auch wirklich Gerüche filtert. In sehr schneller Zeit riecht es einfach wieder sehr frisch im Haus. Man merkt auch ganz deutlich, dass die Luft gereinigt wurde.
In den letzten Tagen habe ich das Gerät im Kinderzimmer stehen, da meine große Tochter vermehrt über Halsschmerzen klagte, seit dem die Heizung wieder läuft. Was soll ich sagen, seit dem ist Schluss damit. Sie kann wieder vernünftig durchschlafen und wacht morgens ausgeruht und ohne Halsschmerzen bzw. trockenem Hals auf.
Das Philips 2-in-1-Kombigerät hat uns in allen Punkten völlig überzeugt. Wir können es uneingeschränkt weiterempfehlen.
Dennoch habe ich noch eine Sache, die ich mir gewünscht hätte. Und zwar wäre es toll gewesen, wenn es eine digitale Anzeige gegeben hätte, die die Luftfeuchtigkeit anzeigt. Wir haben ein Philips Avent Babyphone mit Luftfeuchtigskeitssensor und Anzeige. Ich finde es unheimlich praktisch! 
So würde man dann auch immer direkt sehen in welchem Bereich wir uns befinden. Und wenn schon keine Anzeige, dann hätte man es vielleicht auch so machen können, dass die LED’s solange blinken, bis man im gewünschten Bereich ist. Das sind aber nur kleine Anregungen und beschränken das Gerät keineswegs in seiner Anwendung!

Vielen Dank an Philips und Für Sie Tester für diesen super tollen Test!!

Share Button