Heute möchte ich euch gerne die Tortenfüllung von Maintal vorstellen.
Ich hatte sie noch aus der Degustabox im Schrank und da ich auch noch eine Torte zum Geburtstag dazusteuern wollte, kam mir die Tortenfüllung gerade recht!

Über Maintal:

1886 gründet Josef Müller jun. in Haßfurt einen Großhandel. 
Zunächst handelt er mit Tee, Kräutern, Dörrobst und Hiffenkernen. 1889 beginnt er Marmeladen und Gelees herzustellen. 
Heute gehört die Maintal Konfitüren GmbH zu den ältesten und traditionsreichsten Konfitürenunternehmen in Deutschland. Seit 1999 ist mit Anne Feulner und Klaus Hammelbacher die vierte Generation erfolgreich dabei.

Maintal Tortenfüllung Sauerkirsche im Überblick:

Zutaten:

  • 60% Sauerkirschen
  • Zucker
  • Glukosesirup
  • 3% Likör-Mandel
  • Geliermittel Pektin
  • Säuerungsmittel Citronensäure
  • Preis EUR 2,79

Füllgewicht: 340g, Sie brauchen noch: 400g kalte Sahne, 1 Tortenboden

Maintal Tortenfüllung im Test:

Zuerst muss man die Sahne steif schlagen. Dann gibt man die Tortenfüllung aus dem Glas in eine Rührschüssel. Man muss schon etwas kräftiger mit dem Löffel rein, die Füllung ist sehr fest.

Dann gibt man 4 Esslöffel der steifgeschlagenen Sahne dazu und verrührt das ganze mit einem Mixer zu einer glatten Masse. Dann die restliche Sahne vorsichtig unterheben. 
Ich habe dann die Frucht-Sahne-Masse auf dem Bisquitboden, den habe ich am Abend zuvor gebacken, verteilt. 

Dann kommt das Ganze für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank.
Jetzt habe ich die Torte noch mit einer Marzipandecke überzogen und verziert und dekoriert.

Fazit Maintal Tortenfüllung:

Die Zubereitung ist sehr schnell und einfach. Man braucht wirklich keinerlei Vorkenntnisse zum Thema backen. Man kann ja auch schon einen fertigen Bisquitboden kaufen und verwenden. 
Der Zeitaufwand ist sehr gering und man kann so wirklich in kürzester Zeit eine kleine Köstlichkeit zaubern. 
Der Geschmack war im ersten Moment etwas sauer, aber dann einfach nur lecker! 
Nicht künstlich, nicht schmalzig. Ich werde auf jeden Fall auch mal die anderen Sorten ausprobieren. 
Ich kann es nur weiterempfehlen.

Share Button