Ich durfte das neue Dove compressed Original testen.
Dazu bekam ich ein Deo kostenlos zur Verfügung gestellt.

Über Dove:

Die Geschichte der Marke Dove reicht zurück in die frühen 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.
In den 90ern wurde das Produktportfolio auf dem deutschen Markt um Produkte wie Körperlotionen, Deodorants oder Duschgele und Badezusätze erweitert. Zuletzt erfolgte im Jahr 2003 die Einführung einer Haarpflegeserie. 
Dove gehört zu Unilever.
Unilever ist ein niederländisch-britischer Konzern. Das Unternehmen ist weltweit einer der größten Hersteller von Verbrauchsgütern. Die 2008 gebildete Unilever-Organisation für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz hat ihren Sitz in Hamburg.

Dove Compressed Original im Überblick:

  • enthält 1/4 Pflegecreme
  • 48 Std. Schutz eines Anti-Transpirants
  • lässt die Haut atmen
  • 0% Alkohol
  • optimierter neuer Sprühkopf
  • mit 75ml genauso ergiebig wie die herkömmliche 150ml Größe

Dove Compressed Original im Test:

Das Deo ist in der Handhabung wie andere Deos auch. Allerdings finde ich hier die neue kleine Größe doch praktischer. Sie lässt sich überall verstauen und kann somit auch in jeder Handtasche mitreisen. 
Den Sprühknopf finde ich gut, da er leicht gummiert ist und somit rutscht man nicht mehr so schnell ab. Allerdings lässt er sich ein wenig schwer runterdrücken.
Den Duft von Dove Original mag ich sehr, mochte ich schon immer, er ist für mich so der Inbegriff von Dove. Die Wirkung des Deos ist gut, man kann den Duft auch nach Stunden noch vernehmen. Ich fühle mich mit Dove den ganzen Tag frisch und gepflegt.
Share Button