Mein Mann durfte über das Magazin Men’s Health den Gillette Body Rasierer testen.
Dazu bekam er kostenlos einen Gillette Body Mehrwegrasier und das Gillette Body Transparentes Rasiergel zur Verfügung gestellt.

Gillette kennt glaub ich jeder, dazu muss man eigentlich nicht mehr viel sagen.
Das Unternehmen wurde 1901 von King C.Gillette gegründet. 
Im Bereich von Rasierzubehör ist das Unternehmen Weltmarktführer. Am 1.Oktober 2005 wurde Gillette von Procter & Gamble übernommen.
Die Verwaltungs – und Produktionsstätten der Gillette Deutschland GmbH befinden sich in Berlin – Tempelhof.

Alle Männer kennen es, die Körperrasur stellt uns vor Herausforderungen, die ein herkömmlicher Rasierer oft nicht bewältigen kann. Genau für solche Herausforderungen hat Gillette jetzt einen “ Off-Road“ Rasierer entwickelt. Er hat einen abgerundeten und beweglichen Klingenkopf und passt sich somit jeder Kontur an.

Sollten die Haare länger sein, wird empfohlen diese vorher zu trimmen, z.B. mit dem Gillette Fusion ProGlider Styler.

Einsatz des Gillette Body Rasierers:

Mein Mann hat ihn, wie es auch empfohlen wird, in der Dusche getestet. So kann man Haare und Haut mit Duschgel auf die Rasur vorbereiten. Er hat dann das Gillette Transparentes Rasiergel, ca.walnuß große Menge, auf den Oberkörper verteilt. Es schäumt nicht und ist auch nicht mit normalen Rasiergel zu vergleichen. Dieses legt sich quasi wie eine 2. durchsichtige Haut über die Haut. Alles ist gut zu erkennen und somit steht einer gründlichen Rasur nichts mehr im Wege. 
Der Gillette Body Rasierer gleitet wunderbar leicht über den Körper und nimmt jedes noch so störrisches Haar mit. Er gleitet auch über jede Kontur des Körpers, z.B. Brust, einfach hinüber ohne dass er stockt oder man Angst haben muss sich zu schneiden.
Danach ist der Körper haarfrei und wirklich wunderbar weich, ich muss es ja wissen ;-))
Hautirritationen hatte mein Mann keine, auch keine Pickelchen, was vorher schon mal vorgekommen ist. Anschließend hat er sich mit einem Feuchtigkeitsspendenden Fluid eingecremt. Alles tip top!

Die Klingen tausch man übrigens so aus, indem man vorne auf das kleine schwarze drückt und dann löst sich die Klinge. Dann steckt man eine neue einfach wieder drauf. Fertig.

Der Preis für den Gillette Body Rasierer varieirt zwischen 5,95 € und 6,99 €. Die Rasierklingen gibt es im 4er Pack ab 12,99 €. Das Gillette Transparentes Rasiergel kostet 4,99 € für 175ml.

Fazit:

Mein Mann kam super mit dem Rasierer und auch mit dem Rasiergel zurecht! Der Gillette Body Rasierer liegt gut in der Hand und hat eine leicht gummierte Oberfläche, somit ist verrutschen kein Thema mehr. Beides ist einfach in der Handhabung und auch, zumindest bei meinem Mann, sehr gut in der Hautverträglichkeit. Er kann es uneingeschränkt weiter empfehlen!
Vielen Dank auch nochmal an das Team von Men’s Health und Gillette für diesen tollen Test!

Share Button