LunasWunderWelt

Hier wird fair getestet und bewertet

FREIXENET MIA -BRANDNOOZ

Über brandnooz durfte ich die neuen Weine von FREIXENET testen.
Mia Tinto  und Mia  Blanco.
Es kam ein Paket mit 2 großen  Flaschen und 6 kleinen Probierflaschen.

MIA  TINTO 

DER VOLLMUNDIGE

Die Experimentierfreudigkeit einer jungen Winzerin gepaart mit einem Hauch Extravaganz aus Barcelona und erlesenen Tempranillo-Trauben – zusammen ergibt das den Mia Tinto.

Der Rotwein von Gloria Collell symbolisiert das moderne Spanien, ohne dabei jedoch seine traditionellen Wurzeln und seine spanische Herkunft zu verleugnen. Trotz seiner tiefen roten Farbe ist er wunderbar geschmeidig und wird daher besonders gerne von trendbewussten, jungen Frauen genossen.

EIGENSCHAFTEN

  • BOUQUETvollmundig-fruchtig, geschmeidig, ausbalanciert
  • DEGUSTATION:16 °C
  • ALKOHOLGEHALT:13,5 %
  • SÄURE:4,6 g/l
  • IDEAL ZUTapas, mediterranen Gerichten

ANBAUGEBIET

Südlich von Madrid erstreckt sich das Zentralplateau Castilla-La Mancha, ein ideales Weinanbaugebiet – heiß im Sommer, kalt im Winter.
Aromen:
Cassis, Karamell und Brombeere.
MIA BLANCO 

DER FRUCHTIGE

Harmonisch, lebendig, genussvoll – die Weißwein-Cuvée aus der Heimat des Cava ist eine gelungene Komposition der Trauben Macabeo, Xarel-lo, Parellada und Moscatel.

Mia Blanco spielt mit fruchtigen Aromen, die vom ersten Schluck bis zum angenehm leichten Abgang für Spannung und Genuss sorgen.

Ein Tipp von Gloria Collell: Ein Glas eisgekühlter Mia Blanco ist der perfekte Abschluss eines aufregenden Tages.

 

EIGENSCHAFTEN

  • BOUQUETharmonisch, fruchtig, frisch
  • DEGUSTATION6-8 °C
  • ALKOHOLGEHALT11,5 %
  • SÄURE5,7 g/l
  • IDEAL ZUTapas, Geflügel, Fisch

ANBAUGEBIET

Die Region, in der unser Cava entsteht, ist auch die Heimat des Mia Blanco und seiner Trauben: Penedès bietet das perfekte Klima, kalkhaltige Böden und ausreichend Niederschläge.
Aromen:
Pfirsich, Aprikose und Honig
So steht es auf der Homepage von FREIXENET.
Den Wein testeten  wir in gemütlicher Runde der Familie. Er fand schnell Anhänger, aber auch einige negative Beurteilungen. Für mich hat der Blanco  einen sehr fruchtigen und frischen  Anfang aber dann ist er mir im Abgang einfach zu bitter.
Der TINTO  ist tiefrot, aber keineswegs so schwer wie es die Farbe vermuten lässt. Er ist er geschmeidig und leicht. Allerdings berichteten aber einige über Kopfschmerzen nach dem Genuss.
Beide Weine sind meiner Meinung nach moderne leichte Weine, die sich zu jedem Anlass  oder Essen wunderbar kombinieren lassen. Insbesondere für junge Frauen ist das ein schöner Wein. Die Flasche sieht ebenfalls ansprechend aus. Jung, modern und leicht. Das Design lädt gradezu  zu einem gemütlichen Abend auf der Sommerterasse ein!

Share Button

1 Kommentar

  1. Wow,ich finde dein Bericht ist klasse geschrieben-sehr ausführlich und gute Bilder.Ich steh noch ziemlich am Anfang mit meinem Blog-vielleciht hast du mal Lust vorbeizuschauen.Nehme immer gerne Tipps an.
    Grüße Gina
    http://www.neuestesten.jimdo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 LunasWunderWelt

Theme von Anders NorénHoch ↑