Gestern gabs dann mal die so lecker angepriesenen Eierlikörpralinen!
Nur sind die bei mir im 1.Versuch nicht so gut geworden ;-( Ich hatte plötzlich so viel Fett darin schwimmen, dass sich die Masse gar nicht binden wollte.

Vielleicht lag es daran, dass ich Kuvertüre anstatt 2 Tafeln weiße Schokolade genommen habe , wer weiß?
Nun gut, also ich habe folgende Zutaten genommen:
200 g weiße Kuvertüre
125 g Eierlikör
125 g Kokosraspel
1 Pkch. Vanillezucker
50 g Kokosfett (Palmin)
Dann den HC auf 170 Grad stellen, Schoki und Fett rein und ca. 10 Min. schmelzen lassen.

Dann den Eierlikör und die Kokosraspel dazugeben und ca. 7 Min. rühren lassen.

Anschliessend die Masse auskühlen lassen und zu kleine Kugeln formen und in die restlichen Raspel wälzen. Das wars 😉 Guten Appetit!

Für die Kids hab ich das ganze dann nochmal gemacht, nur ohne Alkohol, stattdessen hab ich Milch dazu gegeben. Außerdem hab ich nur 25 g Fett genommen und 2 Tafeln weiße Schokolade. Und siehe da, diesmal sind die Pralinchen richtig gut geworden!

Heute gabs lecker Bauerntopf!

Rezept:

500 g Hackfleisch
1 rote Paprika
1 gr. Zwiebel
2 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
900 g Kartoffeln
50 g Tomatenmark
750 ml Brühe
Den HC auf 250 Grad vorheizen, dann Olivenöl, so dass der Boden bedeckt ist, und dann das Hackfleisch dazu und anbraten lassen (ca. 20 Min.).
In der Zeit die Kartoffeln klein schneiden, ebenso Paprika, Zwiebeln, Lauch und Knoblauch. Nach den 20 Min. alles dazugeben und kurz mitanbraten.
Alles gut würzen,50 g Tomatenmark rein und 750 ml Brühe dazu gießen.
Auf 175 Grad runterstellen und 15 Min. kochen lassen, auf 110 Grad und weitere 10 Min. ziehen lassen. Richtig lecker!! Nichts verkocht oder matschig, alles fest aber durch.
Share Button