Heute habe ich mal die 2-in-1-Bürste vom Staubsauger getestet.

Meine Tochter hatte letzte Nacht von der Schule eine Lesenacht und hatte Ihre Luftmatratze in Gebrauch. Diese ist blau und hat so einen samtigen Stoff. Allerdings bleiben da auch alle möglichen Flusen drauf hängen. Und ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie so eine Matratze nach einer Nacht mit Kindern im 2.Schuljahr aussieht. Richtig, voller Staub und Fusseln ;-(( MMh, wie bekomm ich das wieder runter? Und dann dacht ich mir, probier doch einfach mal die 2-in-1-Bürste aus. Den Aufsatz mit den Bürsten kann man abschieben und dann hat man so eine rote Bürste für Polster darunter. So wie eine Fusselbürste. Also den Sauger auf Polster eingestellt und dann losgesaugt. Es ging wirklich sehr gut, dadurch das man die Saugkraft regulieren kann, wurde die Matratze auch nicht angesogen, aber der komplette Dreck ist runtergesaugt worden! Wirklich klasse! Ich hab das ganze festgehalten und ihr könnt euch selbst mal ein Bild davon machen. Viel Spass dabei ;-))

Share Button